Filmübersicht

Pfeillinks Pfeilrechts

Mordshunger

(2008)

nach einem Roman von Frank Schätzing

Regie: Robert Pejo
Kamera: David Slama
Produktion: Mark Horyna, Zeitsprung-Entertainmant
Redaktion: Andrea Klüver, RTL
Darsteller:  Henry Hübchen, Hans-Werner Meyer, Johannes Zirner, Bettina Zimmermann

Mordshunger haben sie alle: Kommissar Romanus Cüpper auf alles, was essbar ist, Inka von Barneck auf Sex, Fritz von Barneck auf Geld und noch mehr Geld, Max Hartmann auf die Rolle seines Lebens und die Löwen im Kölner Zoo auf Abwechslung. Dann ist Inka plötzlich tot, und alle bekommen ihren Willen. Nur ganz anders, als sie dachten.

"Gutgelaunte Fernsehkomödie" (Frankfurter Allgemeine)

"Von feinem schwarzen Humor durchsetzter Krimi" (Brigitte)

"Spannender, sehenswerter Krimi... ein Hauch von Meisterwerk." (Welt am Sonntag)

"Die Verfilmung des Romans ist gelungen und ist mit Abstand eine der besten, die RTL in den letzten Jahren produzieren ließ. ... Die Dialoge bieten einen wahren Ohrenschmaus." (Quotenmeter.de)

"
Die Figur des Romanus Cüpper aus Schätzings erstem Köln-Krimi wurde nach einem Drehbuch von Dorothee Schön so glaubwürdig und tiefgängig angelegt, dass man Lust auf mehr von ihm bekommt." (Monster&Critics)

Der Film ist auch als DVD erhältlich:

 

Home

Vita

Filme

Aktuelles

Veröffentlichungen

Kontakt

Links